Forenbeitrag:

Energie Klima Sonstiges
Mit der bageee die Anti Atomkraft Bewegung unterstüzen
07.09.2011 12:56:43 von Sebastian

Hallo,

ein Freund und ich haben gerade ein Unternehmen gegründet, mit dem Ziel, Plastiktüten aus dem Alltag der Mensch zu verdrängen.

Unsere Idee nennt sich bageee. Eine bageee ist eine wieder verwendbare Tasche, welche robust ist, Style hat, ein soziales Statement setzt und sozialrelevante Projekte/Organisationen unterstützt. Aus diesem Grund spenden wir/du mit jeder verkauften bageee 50 Cent an eine Organisation, die das Thema der Tasche unterstützt.

Die erste bageee trägt das Logo "Atomkraft Nein Danke" und die Spende geht an ausgestrahlt.de, ein gemeinnütziger Verein, der sich an der Organisation von Aktionen der Anti-Atomkraft-Bewegung in Deutschland beteiligt.

Mehr Informationen gibt es unter www.bageee.de

Kommentieren Sie diesen Eintrag!
HTML und sonstiger Code wird automatisch gelöscht - desweiteren wird der Text nach 4000 Zeichen abgeschnitten. Einfache Zeilenumbrüche werden dargestellt!
Um Beiträge zu schreiben, bitte hier anmelden!
Laura, 18.12.2011 10:40:25
Kommentar zum Artikel von: Sebastian, 07.09.2011 12:56:43
Das Engagement mit dem Ziel, Plastiktüten aus dem Alltag zu verdrängen, finde ich ausgezeichnet. Allerdings würde ich persönlich niemals mit einer Alternativtasche mit dem Aufdruck "Atomkraft, nein danke!" rumlaufen - dieser Slogan ist überbenützt und inzwischen m.E. abgenutzt. Warum nicht das Logo "Für unsere Mitgeschöpfe" oder "Für saubere Meere" oder ganz einfach: "Plastik, nein danke!"
Laura, 18.12.2011 10:53:22
Kommentar zum Artikel von: Sebastian, 07.09.2011 12:56:43
Nachtrag zu meinem Kommentar:
Durch Plastikmüll verenden Tausende, ja Millionen von Meerestieren. Daher wäre eine Zusammenarbeit mit Walschutzorganisationen sinnvoll(er), die mit Sicherheit auch das Thema der Tasche unterstützen würden. Nähere Informationen unter www.walschutzaktionen.de oder www.prowildlife.de

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite