Forenbeitrag:

Artenschutz Wald
zerstörung des Regenwaldes ihrer Arten und der dort lebenden Menschen
24.02.2013 10:13:16 von zess

hay allerseits ich finde reden und mit denen die den regenwald abholzen wie zb. den gen-konzern monsnto das ist sinlos die werden nie verstehen nie auf die umweltschützer ein gehn sie verarschen sie bloss die interresieren sich nur für ihren provit der regenwald wird weiter abgeholzt und wenn die menschen die dort leben sich wehren mit pfeil und bogen und angreifen dann sind sie die bösen da bei haben die machtgieriegen doch angefangen und töten die menschen dort auch aber das is dann in ordnung die sind dann nich die bösen da frag ich mich wer hir die bösen sind ganz klar die die anfangen also die die den regenwald abholzen wie monsanto und nich die die versuch ihn und sich selber zu verteidiegen es gibt so ein spruch
wenn man etwas oder jemanden beschützen will muss man manchmal den gegegner verletzen wenn er nich einsichtig wird und das werden konzerne wie monsnto nie meine meinung also schluss mit reden sondern persönlich vor ort die leute die dort den regenwald abholzen aufhalten und mit den indiegenen völkern gemeinsam kämpfen klingtnich schön is aber nun mal realität wenn man es nicht schafft die andere seite mit worten zu überzeugen und wird man bei konzernen wie monsanto nie schaffen egal welche umwelt oder naturschutzorganisationversucht mit ihnen zu handeln oder zu reden deshalb meine ich schluss mit reden

{dieadresse}